Lexikon-Blog

    Faktura – einfach und schnell erledigen

    4. Apr. 2022
    3 MIN

    Faktura

    Der Begriff Faktura ist im Grunde genommen ein Synonym für Rechnung. Im deutschsprachigen Raum wird der Begriff vor allem in Österreich und der Schweiz genutzt, in Deutschland gilt er laut Duden als „veraltet“. Dennoch trifft man auch hierzulande mitunter auf das Wort, das jedoch eher als Oberbegriff für verschiedene Dokumente – wie Gutschriften, Lastschriften, Quittungen oder Eigenbelege – genutzt wird. Den gesamten Rechnungsprozess bezeichnet man übrigens als Fakturierung.

    Die Faktura ist somit ein wichtiger Grundstein jedes Unternehmens. Denn: Ohne das Schreiben von Rechnungen kommt genau genommen kein Geld in die Betriebskasse. Umso wichtiger ist es also, dass die entsprechenden Vorgänge im Rahmen der Fakturierung schnell, rechtssicher und möglichst effizient gestaltet werden.

     

    Stellung einer Rechnung – Das ist zu beachten

    Damit eine Rechnung den gesetzlichen Ansprüchen genügt, sind einige Vorgaben zu beachten. Diese sind in § 14 Umsatzsteuergesetz (UStG) festgeschrieben. So muss eine klassische Rechnung etwa folgende Pflichtangaben enthalten:

    1. Vollständiger Name und Anschrift des Rechnungsausstellers (Unternehmen)
    2. Vollständiger Name und Anschrift des Leistungsempfängers (Kunde)
    3. Steuernummer oder Umsatzsteuer-ID des Ausstellers
    4. Fortlaufende Rechnungsnummer
    5. Rechnungsdatum
    6. Art und Anzahl der gelieferten Waren und / oder Dienstleistung
    7. Liefer- und / oder Leistungsdatum
    8. Eventuell vereinbarte Rabatte
    9. Zahlungsziel und Zahlungsbedingungen
    10. Nach Rechnungsbetrag aufgeschlüsselte Umsatzsteuerbeträge
    11. Netto und Bruttobetrag der Rechnung (Kleinunternehmer unterliegen Sonderregelungen)

     

    Verkaufsprozesse effizient abwickeln

    Damit der gesamte Verkaufsprozess im Rahmen der Fakturierung möglichst schnell und einfach vonstattengeht, lohnt es sich, auf ein professionelles Faktura-Tool zu setzen. Eine entsprechende Faktura-Software sorgt für eine optimale Verzahnung der Vorgänge, senkt die Fehleranfälligkeit, beschleunigt die Bearbeitung und gibt Ihnen jederzeit einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge.

    Mit einer guten Rechnungssoftware sparen Sie sich im Idealfall viel Arbeit. Sie unterstützt Sie vom ersten bis zum letzten Schritt – und nicht allein beim Rechnungen schreiben! Angebote sind mit ihr blitzschnell erstellt und können direkt in Rechnungen umgewandelt werden. Aufträge und Lieferscheine werden bequem per Mausklick generiert. Und auch alles, was nach der Leistungserbringung geschieht, wie etwa das Überwachen der Zahlungen, kann in der Software abgebildet werden.

     

    Mit orgaMAX nahezu automatisch fakturieren

    Die leistungsstarke Faktura-Software orgaMAX unterstützt große, kleine und mittelständische Unternehmen jeglicher Branchen bei der täglichen Büroarbeit. Schnell und unkompliziert erstellen Sie rechtssichere Rechnungen, mit nur wenigen Klicks versenden Sie sie an Ihre Kunden oder exportieren diese direkt fürs Finanzamt. Darüber hinaus erstellen Sie mit orgaMAX Aufträge, Lieferscheine und Angebote – und vieles mehr!

    Warum die Bearbeitung verschiedener Dokumente und Vorgänge mit orgaMAX so leicht ist? Nun, zum einen füllt die Software viele benötigte Felder automatisch aus. Durch die praktische Stammdatenverwaltung können Sie außerdem Ihre Kunden, Artikel und Produkte bequem per Mausklick in den Vorgang übernehmen. Diese erstellen Sie auf Wunsch auch direkt in der Druckansicht – so sehen Sie immer, wie das fertige Dokument final aussehen wird.

    Selbst wenn Sie wiederkehrende Rechnungen erstellen müssen, greift orgaMAX Ihnen unter die Arme. Mit nur wenigen Klicks sind verschiedene Rechnungsarten erstellt, um den Ansprüchen Ihres Geschäfts gerecht zu werden. Mit orgaMAX erstellen Sie z. B.

    • Abschlagsrechnungen
    • Schlussrechnungen
    • Teilrechnungen
    • Sammelrechnungen und
    • Abo-Rechnungen

     

    Weitere praktische Funktionen

    Und auch alles, was nach der Leistungserbringung in Ihrem Unternehmen geschieht können Sie ganz einfach mit orgaMAX bearbeiten. So entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihre steuerlichen Unterlagen direkt an den Steuerberater übergeben oder per Elster-Schnittstelle selbst erledigen. Die Faktura Software orgaMAX füllt wichtige Steuerformulare ganz automatisch für Sie aus. Sämtliche Rechnungen und Buchungen können im DATEV- oder Diamant/2-Format exportiert und direkt an den Steuerberater versendet werden.

    Aber auch viele weitere steuerliche Pflichten lassen sich blitzschnell erledigen. Auswertungen leiten Sie vielfach direkt über die Elster-Schnittstelle ans Finanzamt weiter. Auch in der Regel lästige Aufgaben, wie z. B. die Steuererklärung und Voranmeldungen, sind mit wenigen Klicks erledigt. So haben Sie mehr Zeit für die wesentlichen Bereiche Ihres Unternehmens.

     

    Über orgaMAX

    • Die All-in-one-Bürosoftware für Ihr Unternehmen
    • Ihr gesamtes Unternehmen jederzeit im Blick
    • Modularer Aufbau nach Ihren Wünschen: Warenwirtschaft, Finanzen, Buchhaltung, etc.
    • Mobiles Arbeiten
    • Jetzt 30 Tage kostenlos testen!
    Mehr zu orgaMAX

    Top-Themen | Lexikon

    unknown-1594719540955-1

    Fragen oder Anregungen?

    Melden Sie sich gerne bei uns per E-Mail oder unter
    +49 (0) 52 31 - 70 90 - 0